Formen der Wirtschaftsschule

BayEUG Art. 14:

(1) Die Wirtschaftsschule vermittelt eine allgemeine Bildung und eine berufliche Grundbildung im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung und bereitet auf eine entsprechende berufliche Tätigkeit vor.

(2) Die Wirtschaftsschule ist eine Berufsfachschule und umfasst in zweistufiger Form die Jahrgangsstufen 10 und 11 (in dreistufiger Form die Jahrgangsstufen 8 bis 10) und in vierstufiger Form die Jahrgangsstufen 7 bis 10. [...]

Wirtschaftsschulen genießen in Bayern sowie im übrigen Bundesgebiet hohes Ansehen und bieten ihren Schülern eine praxisnahe kaufmännische Ausbildung, die in der Wirtschaft entsprechende Akzeptanz findet.

Auch in Zeiten zunehmend schwieriger werdender Ausbildungsplatz-Suche werden unsere Absolventen gerade in kaufmännischen und Verwaltungs-Berufen bevorzugt eingestellt.

Außerdem ist die Abbrecher-Quote bei ehemaligen Wirtschaftsschülern verschwindend gering!

Unsere private Wirtschaftsschule FRENZEL in Augsburg bietet derzeit die zwei- und vierstufige Form der Wirtschaftsschule an.

Unterrichtsfächer
www.wirtschaftsschule.de

Zwei- und vierstufige Wirtschaftsschule - Stundentafel

4st. WS / Jahrgangsstufe 7 8 9 10
         
Religionslehre 2 2 2 2
Deutsch *) 5 4 4 4
Englisch *) 5 5 4 4
Mathematik* 4 3 4 4
Geschichte/Sozialkunde 2 2 2 2
Mensch und Umwelt 2 2 - -
Musisch-ästhetische Bildung 2 2 - -
Sport 2+2 2+2 2+2 2+2
Betriebswirtschaftliche Steuerung und Kontrolle * 2 6 6 6
Übungsunternehmen* - - 4 4
Wirtschaftsgeographie - - 2 2
Informationsverarbeitung 4 2 - -
         
Gesamt 30+2 30+2 30+2 30+2
2st. WS / Jahrgangsstufe 10 11
     
Religionslehre 1 1
Deutsch *) 4 4
Englisch *) 5 4
Mathematik* 4 4
Sozialkunde 2 -
Sport 1 1
Betriebswirtschaftliche Steuerung und Kontrolle* 9 10
Übungsunternehmen 4 4
Informationsverarbeitung 2 2
     
Gesamt 32 30